Blasorchester der Harmonie Dettingen spielt Castle

Im Rahmen des Frühjahrskonzerts führte das Blasorchester der  Harmonie Dettingen die Komposition „Castle“ auf.  Unter dem Konzertmotto „Erinnerung an die Schlacht bei Dettingen“ stand das Werk als Eröffnung des Abends auf dem Programm. Der Komponist dirigierte selbst. Das Erfolgsstück transkribierte Mattes 2012 für Symphonisches Blasorchester.

Partitur einsehen


 

Frabaya – Auftragskomposition für das Bayerische Landesmusikfest 2015 in Alzenau

Interview BR, Dirk Mattes Komponist -Dirigent - Dozent, Aufführung Frabaya

Nach der erfolgreichen Uraufführung von „Frabaya“, durch das JVO des Blasmusikverbandes Vorspessart, unter Leitung von Frank Elbert, dirigierte nun Mattes selbst einen Auszug aus dem Werk:

Zur feierlichen Eröffnung des Bayerischen Landesmusikfestes, durch das Sinfonische Blasorchester Vorspessart, stand die „Hymne aus Frabaya“ auf dem Programm.  Im weiteren Konzertverlauf wurde das SBV durch die bewährten Hände von Musikdirektor Harald Krebs zur Höchstleistung geführt.  Außerdem war, mit Harald Kullmann, ein weiterer hochkarätiger Gastdirigent zu erleben. Mit fabelhaften Solisten – Christine Heim am Altsaxophon, Andreas Schreck an der Trompete, Markus Fischer am Alphorn und der Sängerin Mike Dechant – bot das SBV ein facettenreiches Programm, das die Qualität des Orchesters abermals unter Beweis stellte. Der Bayerische Rundfunk zeichnete das Konzert auf.

Außerdem erklang der Hymnus am 06. Juni 2015, im Gemeinschaftskonzert des Polizeiorchesters Bayern und dem Sinfonischen Blasorchester Musikbund Ober- und Niederbayern . Die beiden Dirigenten Prof. Johan Mösenbichler und Markus Theinert sorgten – trotz tropischen Temperaturen – für einen besonderen Hörgenuss. Auch dieses Konzert wurde vom Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet.

PDF Partitur „Frabaya“ einsehen

Quelle: Ausschnitt Uraufführung, 11.1.15 JVO Vorspessart, Dirigent: Frank Elbert, Aufnahme: Hermann Oster